#Umdenken im Tourismus - Chancen in der Krise

Umdenken im Tourismus

Die IUBH Internationale Hochschule hat das Projekt „#Umdenken im Tourismus – Chancen in der Krise“ gestartet. Im Rahmen von Lehrveranstaltungen an zehn Standorten der IUBH Duales Studium werden gemeinsam mit Studierenden und touristischen Leistungsträgern kreative und praktikable Lösungen für die Überwindung der Corona-Krise gesucht und dazu die jeweiligen Voraussetzungen und Ergebnisse analysiert. Darüber hinaus werden Best Practices für innovative Produkte und Konzepte sowie Marketing- und Kommunikationsideen identifiziert und neue entwickelt.

Auch Studierende der IUBH Standorte Erfurt und Dortmund unter der Leitung von Prof. Dr. Peter Neumann sind an dem Projekt beteiligt und auf der Suche nach Leistungsträgern, die sich aktiv am Projekt beteiligen und mit den Studierenden zusammenarbeiten möchten.

Die Projektergebnisse werden der Tourismuswirtschaft in regelmäßigen Abständen und in unterschiedlichen Formaten wie Podcasts, O-Töne, Videos oder Präsentationen in einem Blog zur Verfügung gestellt. Auch Online Meetings sollen zum Einsatz kommen. Eine Fortführung und Nachnutzung der Inhalte über das Semester hinaus soll zusätzlich ermöglicht werden. Der Blog soll schon während der Erstellung ein Anlaufpunkt der Tourismuswirtschaft sein, in dem kreative Lösungsansätze zur Krisenüberwindung präsentiert werden.

Kontakt: p.neumann@iubh-dualesstudium.de





« Zurück zur Übersicht